gutbetreut-at Rufen Sie uns unter der Nummer +43 660 1440001 an. gutbetreut-at oder senden Sie uns ein E-Mail oder gutbetreut-at kontaktieren Sie uns über dieses Kontaktformular und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses, persönliches Beratungs-Gespräch.

Eine aktuelle Umfrage bestätigt: Mehr als die Hälfte der Österreicher will im Alter zu Hause wohnen.

Die Wohnsituation kann, je älter man wird, immer schwieriger werden: Der Familienstand ändert sich und die bisherige Wohnung wird zu groß oder die schwindende Fitness macht einem das Stiegensteigen in der gewohnten Umgebung unmöglich. Die Liste der Problemfälle könnte sich beliebig verlängern lassen.

Dennoch will rund die Hälfte der Bevölkerung auch im Alter in den eigenen vier Wänden bleiben. Das hat eine kürzlich vom Immobilienmakler RE/MAX Österreich in Auftrag gegebene Studie (siehe Grafik) ergeben.

Dabei wurden 500 Österreicher befragt, teils unter, teils über 50 Jahre. Vor allem die über 50-Jährigen haben sich dabei klar für die Variante „Eigenes Haus/Wohnung mit mobiler Pflege“ entschieden. Auf Platz 2 der Gruppe 50+ kommt das „Betreute Wohnen“ und mit 20 Prozent auf Rang 3 landet die Pflege durch Familienmitglieder im eigenen Haus.

Weit abgeschlagen mit zehn Prozent ist das Alters- oder Pflegeheim.

Politik ist gefordert

„Fakt ist, die Altersgruppe 60plus umfasst derzeit in Österreich über 2,2 Mio. Menschen und bis 2029 werden es noch um eine halbe Million mehr sein“, erläutert Bernhard Reikersdorfer,  Geschäftsführer von RE/MAX Austria. „Experten sprechen schon von einer drohenden grauen Wohnungsnot, auf die aber Österreich keinesfalls ausreichend vorbereitet ist.“ Die Politik wird also gefordert sein speziell das Angebot bei der mobilen Pflege weiter zu verstärken als auch mehr altersgerechte Wohnungen zu erreichten.

gutbetreut.at sieht diese Studie als Bestätigung dafür, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben und die wahren Bedürfnisse der Menschen rechtzeitig erkannt zu haben.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter 0660/144 00 01 oder per E-Mail an kontakt@gutbetreut.at zur Verfügung.